Paulus Lepidus Gillo

Der oberste Inquisitor des Reiches, ermordet von Nenya

Description:
Beschreibung
Klasse Inquisitor (12) Rasse Mensch Gesinnung RG Gottheit Draco Aeternum
Kategorie mittel Geschlecht männlich Größe 1,78 m Gewicht 80 kg
Alter 45 Jahre Haar braun Haut hell Augenfarbe grau
Heimatstadt Thar
Bio:

Paulus Lepidus Gillo begleitet seit 8 Jahren den Kaiser auf seinem Feldzug gegen die dunklen Kräfte in Orcia. Der 45jährige Priester befehligt die Drachengarde des Tempels und steht auch der Inquisition des Reiches vor. Es wird allgemein erwartet, dass er beim Tod des jetzigen Pontifex Maximus, Marcellus Arrus, dessen Amt übernimmt.
Lepidus gilt nicht nur als zielstrebiger Priester des Draco Aeternum, sondern ist auch für seine Aufrichtigkeit und einem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn bekannt. Obwohl er im Felde steht, ist das Offizium der Inquisition in Thar in stetem Kontakt mit ihm und er lässt sich regelmäßig über die Vorgänge und Nachforschungen im Reich ausführlich Bericht erstatten.
Durch die Nähe zum Kaiser ist er dessen persönlicher Seelsorger. Da der Kaiser auf seinem Feldzug sich oft in vorderster Linie aufgehalten hat, wurde er stets von Lepidus und einer Abordnung der Tempelpaladine begleitet. Vor allem in der Schlacht am Krater hat sich dieser Schutz bewährt.
Seit der Rückkehr des Heeres nach Vindicorum beschäftigt sich der Priester damit, die liegengebliebenen Angelegenheiten der Inquisition aufzuarbeiten und der Schutz von Marcus Aureus wurde wieder von den Praetorianern übernommen. Trotzdem ist bekannt, dass sich beide mindestens einmal am Tag zu einem vertraulichen Gespräch treffen.

Nachtrag:
Nach dem Tode des Kaisers stand Lepidus unter fortwährender Beobachtung durch die Geheimagenten von Commodus, da ihm dieser aufgrund der nahen Stellung, die er zu seinem Vater einnahm, misstraute. Im Geheimen verhalf der Inquisitor auch seinem Zögling Titus Aurius zur Flucht und wurde von diesem über die Indizien des Mordes informiert. Als der Gruppe Gefahr durch eine Patrouille der Prätorianergarde drohte, griff Lepidus ein, wurde im anschließenden Kampf aber von der Assassinen Nenya aus dem Hinterhalt getötet.

Paulus Lepidus Gillo

Imperium Tharinum Wyrmdale