Lucilla Verus

Verwitwete Tochter des Marcus Aureus

Description:
Bio:

Die 31jährige Tharinerin ist die Tochter von Marcus Aureus. In ihrer Jugendzeit war sie berühmt dafür, kein Fest in Thar auszulassen und war ständig von jungen Verehrern umschwärmt. Marcus Aureus ließ aus väterlicher Nachsicht seiner Tochter einiges durchgehen, sorgte jedoch dafür, dass sie die Regeln des Anstandes mehr oder weniger einhielt.
Als der angesehene Senator Lucius Verus im Jahr 938 beim Kaiser um ihre Hand anhielt, fügte sich Lucilla dem Befehl ihres Vaters und ging auf die standesgemäße Heirat ein. Lucius Verus wurde zusätzlich von Marcus Aureus adoptiert und galt demgemäß als sein zukünftiger Nachfolger. Trotzdem wurde diese Verbindung nicht als Liebesheirat angesehen.
940 zog der Ehemann zusammen mit seinem Schwager Tullius gegen Barbareneinfälle in Armenia und ließ die junge Ehefrau hochschwanger zurück. Am 28. August brachte diese dann den ersehnten Sohn zur Welt und taufte ihn nach dessem Vater Lucius.
Im darauf folgenden Jahr wurde die XV. Legion in Armenia fast vernichtet und die beiden Oberkommandierenden fanden in den schweren Verteidigungskämpfen den Tod. In ihrer Trauer suchte Lucilla Zuflucht bei ihrem Jugendfreund Maximus, der jedoch bald darauf selbst nach Norden in den Krieg zog. Lucilla wandte sich daraufhin der Erziehung ihres Sohnes zu und vermeidet, so weit es geht, jegliches öffentliche Auftreten..

Lucilla Verus

Imperium Tharinum Wyrmdale