Der Untergang des Tharinischen Reiches

Imperium Tharinum

Willkommen in einer Antiken Welt!

Stellt euch eine Welt zur Hochzeit des römischen Reiches vor. Nur das hier Drachen durch die Lüfte fliegen, sich Götter direkt in die Belange der Sterblichen einmischen und Magie tagtäglich zur Anwendung kommt.
Thar ist die Stadt, welche die Welt regiert – nun ja, zumindest die bekannte Welt. An seinen ausgedehnten Grenzen wird das Reich beschützt von den Drachenstandarten seiner Legionen. Von den Ufern des Oceanus Atlanticus im Westen bis zu den tiefen Dschungeln von Elbios und Vendhya im Osten, von den Sturm umtosten Klippen Bretonias im Norden bis zu den Quellen des Nilus im Herzen von Afrika.
Wir schreiben das Jahr 950 nach der Gründung der berühmten Stadt. Das Reich wird regiert vom tapferen und weisen Kaiser Marcus Aureus. Aber dem Frieden des Imperiums droht Gefahr. Eine uralte Prophezeihung weissagt, das nach 1.000 Jahren der Ordnung ein Zeitalter des Chaos anbrechen wird. Und so beten die Einwohner des Reiches zu den Göttern, um sie vor den Zeichen drohenden Unheils am Horizont zu beschützen.
Als der Kaiser nach einer acht Jahre dauernden Kampagne gegen die nördlichen Barbarenstämme in die Garnisonsstadt Vindicorum zurückkehrt, bricht sein Sohn Commodus in Thar auf, um ihn im Triumph in die Hauptstadt zurück zu geleiten. Aber Marcus Aureus hat ganz andere Pläne, als seinen ehrgeizigen Sohn seinen Thron zu hinterlassen. Er möchte die Herrschaft eines Kaisers über das Reich beenden und wieder die Tugenden der Republik einführen. Am nächsten Tag ist der Kaiser tot und Commodus sitzt auf dem Thron.
Und inmitten dieser turbulenten Ereignisse wird eine kleine Gruppe von Abenteuerern in den Kerkern unter dem Amphitheater der Stadt zusammengeworfen. Die Anklage lautet auf Verrat und das Urteil ist der Tod in der Arena…
Hier geht es weiter zur Hauptseite der Wiki: Main Page

Disclaimer und Copyright-Hinweise
Das auf diesen Seiten verwendete Bildmaterial entstammt größtenteils dem Strategiespiel Total War: Rome II von Creative Assembly, Bildaufnahmen aus diversen Filmen wie Gladiator und von der Webseite DeviantArt. Sämtliche Karten wurden von mir selbst in Photoshop erstellt, die Videos aus vorhandenem Material in Adobe Premiere zusammen geschnitten. Dies ist eine ausschließlich private, nicht kommerzielle Nutzung und tastet die Urheberrechte der jeweiligen Eigentümer nicht an. Jegliche kommerzielle Verwendung wird hiermit ausdrücklich untersagt.

Imperium Tharinum

Banner obsidianportal kopie Schnaks marc_feddersen Caleb_Leichtfuss christoph_steininger_77